Make your own free website on Tripod.com








ich begegne dir
Biography/Contact













Home

Reviews (selected) | Gallery | Gallery | Gallery | Gallery | Biography/Contact





Roland C. Langitz  wurde 1963 in Wolfsberg geboren.

1983-1985 studium der Malerei in Wien bei Fritz Martinz. 

Seit 1994 Mitglied der oesterreichischen Kuenstlervereinigung MAERZ.

1995 Mitglied der Artist`s Foundation of Western Australia.

1995 Artist in residence und guest lecturer, University of Western Australia - School of Architekture and Fine Arts.

1995 Initiator der ersten Großausstellung zeitgenoessischer oesterreichischer Kunst im australisch- pazifischem Raum, realisiert mit dem Büro für kulturelle Auslands-beziehungen des Landes Oberoester-reich und der Abteilung IV des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Republik Oesterreich.

1995 Guest lecturer, Riverbank und Longmoore Detention Center, auf Einladung des Australischen Justizministeriums.

 1995 Initiator und Projektverantwortlicher des Projektes
"I want to understand", weltweit erstes Ausstellungsprojekt
 mit Kunst von inhaftierten Aboriginal Kuenstlern.

1996 Guest lecturer und Projektmanagement University of Western Australia - School of Architekture and Fine Arts .

1996 Ernennung zum Ehrenbotschafter für Kunst und Kultur durch den Kaerntner Landeshauptmann  Dr. Christof Zernatto.

1996-1997 Kuenstlerischer Berater und Projektmanager des Landeshauptmannes von Kaernten  Dr. Christof Zernatto. 1996-1997 Kurator der Kaerntensammlung.

1997 Kuenstlerischer Berater und Projektmanager des Direktoriums des LKH Klagenfurt, sowie verantwortlicher für Kunstankaufe des LKH Klagenfurt.
 
1998-1999 Initiator & Herausgeber des Forum Suedost dem ersten Kultur- und Veranstaltungsmagazin für die Region Ostsachsen / Ex-DDR.

2000 Artist in Residence,  Jacksue Gallery / Perth, WA.

2001-2002 Initiator und Projektleiter der "Kunstwiese Woerthersee".

Organisator und Kurator  zahlreicher Ausstellungsprojekte mit Kuenstlern aus: Australien, Kanada, Korea, Oesterreich, Deutsche Bundesrepublik und der Schweiz. Studien- und Arbeitsaufenthalte in: Paris, Prag, Dresden, Muenchen, New York, Athen, Kairo und  Süd-Ost-Asien. 
Seit 1990 Hauptwohnsitz in Perth, Western Australia.
















Personalausstellungen / Auswahl:
2002 Chaplin Art Center, Paerno / Estland. 2002 Med AG Wien.
2002 Bit NC Wien. 2001 Verbindungsbuero des Landes Kaernten, Bruessel. 2000 Jacksue Gallery Perth / WA. 2000 Gotham Studios, Perth / WA. 1998 Delaney Gallerie`s, Perth. 1997 Stafford Studios, Cottesloe / WA. 1996 Galerie MAERZ, Linz. 1995 Institute Of Contemporary Arts Perth.1995 Delaney Gallerie`s, Perth / WA. 1994 Gabriel Gallery, Melbourne / Victoria. 1994 Artshouse Perth / WA. 1994 Bildungs-haus St.Georgen. 1994 Akademie Frisach  1993 Galerie Gisella Hesse Muenchen 1993 Rowntree Gallery, Sydney / New South Wales. 1992 Artsources, Perth / WA. 1992 West End Gallery, Fremantle / Western Australia.

Ausstellungsbeteiligungen / Auswahl:
2001 Infinion Villach.  2000 Technikum Kaernten. 1998 Skulpturenpark Schmieding / Oberoesterreich. 1997 Kuenstlerhaus Klagenfurt. 1997 Galerie d8 Linz, mit Blaickner, Nitsch, Wurm ua. 1997 Haus der Architektur, Klagenfurt
. 1997 Delaney Gallerie's, Perth / WA. 1997 Palais Auersperg, Wien.
1996 Kulturzentrum bei den Minoriten Graz, mit Brehm, Export, Hebenstreit ua.  1996 Festival of Perth. 1996 Kuenstlerhaus Klagenfurt mit Bauer, Dorfer, Franzobel ua. 1996 Landeskulturzentrum Ursulinenhof, Linz. 1995  55 Mercer Gallery Soho / New York. 1995 Galerie MAERZ, Linz. 1995 Delaney Gallerie's, Perth / WA. 1994 Autorengalerie I Muenchen. 1994 Minoritengalerie Wolfsberg. 1994 Stadtgalerie St. Veit. 1993 Autorengalerie 1 Muenchen. 1992 Rathausgalerie Wolfsberg. 1992 Gomboc Gallery, Perth / WA.

Performance, Multimediaprojekte &  Auftragswerke / Auswahl:
2001 Skinmovement / Performance at the Jacksue Gallery, Perth Western Australia. 2000 Recollision Course / internationale multimedia Internetaktion. 2000 Hello Austria Hello Vienna, Photoperformance at the Gotham Studios, Perth / WA.  1998 Errichtung eines zeitgenoessischen Objektparkes im LKH Klagenfurt mit Werken von Walde, Wurm,Zolly, ua. 1997 Kurator der Ausstellung Kultur und Mythos 2000 Jahre Westafrika  / Buch Kristian Fenzl mit Fachbeitraegen von Armand Duchateau. 1997 Movements, Videoproduktion mit Erwin Wurm / Schloss Heinewalde, Ostsachsen / EX DDR. 1996  Vision Kaernten im  Auftrag des Landes Kaernten, mit Beitraegen aus: Kunst, Wirtschaft, Industrie und Tourismus. 1996 Australischer Experimentalfilm der 60 Jahre im Movimento Linz mit Peter Mudie. 1996 I want to understand, Cullity Gallery University of Western Australia. 1996 I want to understand, Afro Asiatisches Institut Wien - AAI-Galerie Karl Strobel, Wien. 1996 I want to understand, Kaerntner Landesregierung und Sonderprojekt der Stadt Leoben. 1996 Try to understand with 28 Nails, Photo-performance, Perth. 1996 Der Ostdeutsche Konkrete Karl-Heinz Adler in der Galerie MAERZ, Linz. 1996 Bordercrossings 22 Austrian Artist's, Kuenstlerhaus Klagenfurt und Kulturzentrum bei den MinoriternGraz. 1995 The Funeral, with the japanese choreographer Sandy Muljadi / Artrage Festival of Perth.  1994  Art Act 12 / Multimediaprojekt. 1994 The last Dinner / Videoproduktion.
















Contact Europe: R. Langitz, A-9020 Klagenfurt, F.Seelandstrasse 2/21, Tel: +43(0)664-7979330, Email: r.langitz@web.de